Formel 1

Souveräner Verstappen feiert seinen 28. GP-Sieg

31. Juli 2022, 17:00 Uhr
Max Verstappen gewinnt vom 10. Startplatz aus seinen 28. Grand Prix seiner Karriere und baut die WM-Führung deutlich aus. Das Team Alfa Romeo-Ferrari geht erneut leer aus.
Max Verstappen unterwegs zu seinem 28. Grand-Prix-Sieg
© KEYSTONE/EPA/CHRISTIAN BRUNA

Der 24-jährige Niederländer siegte im Red Bull-Honda bei schwierigen Bedingungen dank einer perfekten Reifen-Strategie den Grand Prix von Ungarn in Mogyorod souverän. Mit auf dem Podest standen die beiden Fahrer von Mercedes.

Der siebenfache Weltmeister Lewis Hamilton, der auf dieser Strecke schon acht Siege feierte, lag 7,8 Sekunden zurück, sein erstmals aus der Pole-Position gestartete George Russell deren 12,7.

In der Weltmeisterschaft baut Verstappen seinen Vorsprung nach 13 von 22 Saisonrennen deutlich aus. Charles Leclerc im Ferrari klassierte sich nur im sechsten Rang und hat bereits 80 Zähler Rückstand (178:258). Auch Carlos Sainz verpasste als Vierter das Podest.

Zum vierten Mal in Serie blieben die Fahrer des Hinwiler Teams Alfa Romeo-Ferrari ohne Punkte. Der Trainings-Achte Valtteri Bottas schied drei Runden vor Schluss an 12. Stelle liegend aus, Teamkollege Zhou Guanyu wurde 13.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Juli 2022 17:05
aktualisiert: 31. Juli 2022 17:05
Anzeige