Anzeige
US Open

Auger-Aliassime erreicht ersten Grand-Slam-Halbfinal

8. September 2021, 05:54 Uhr
Félix Auger-Aliassime erreicht am US Open in New York seinen ersten Grand-Slam-Halbfinal. Der 21-jährige Kanadier profitiert von der Aufgabe des spanischen Youngsters Carlos Alcaraz.
Félix Auger-Aliassime profitierte von der Aufgabe von Carlos Alcaraz und erreichte seinen ersten Grand-Slam-Halbfinal.
© KEYSTONE/EPA/JOHN G. MABANGLO

Alcaraz (ATP 55) zollte den beiden Fünfsatzsiegen gegen Stefanos Tsitsipas und Peter Gojowczyk Tribut. Beim Stand von 3:6, 1:3 nach gut einer Stunde Spielzeit ging der jüngste US-Open-Viertelfinalist der Open Era ans Netz und gratulierte seinem knapp drei Jahre älteren Widersacher zum Sieg. Probleme mit dem Oberschenkel hatten den 18-jährigen Spanier gestoppt.

Auger-Aliassime, der wie Roger Federer am 8. August Geburtstag hat, ist der erste nach der Jahrtausendwende geborene Spieler, der an einem Major-Turnier in die Halbfinals vorstösst. Dort trifft er auf den Russen Daniil Medwedew, den US-Open-Finalisten von 2019. Seit Ende des letztes Jahres zählt Auger-Aliassime auch auf die Expertise von Toni Nadal, der in New York in der Box des Kanadiers sitzt.

Bereits die erste Partie der Night-Session war eine einseitige Angelegenheit gewesen. Aryna Sabalenka aus Belarus setzte sich gegen die French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova 6:1, 6:4 durch und erreichte wie in Wimbledon den Halbfinal, wo sie gegen den kanadischen Shooting-Star Leylah Fernandez antritt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. September 2021 04:50
aktualisiert: 8. September 2021 05:54