Anzeige

Federer plant Start in Rotterdam

7. Februar 2018, 19:55 Uhr
Roger Federer wird im ATP-Turnier von Rotterdam wieder auf dem Platz stehen.
© Keystone/EPA/Dean Lewins
Roger Federer kehrt schneller als erwartet auf den Tennisplatz zurück. Der 36-jährige Baselbieter hat eine Teilnahme am in der nächsten Woche stattfindenden ATP-500-Turnier in Rotterdam geplant.

Erreicht Federer in der niederländischen Hafenstadt die Halbfinals, wird er in der Weltrangliste Rafael Nadal an der Spitze ablösen und als älteste Nummer 1 in die Geschichte eingehen. Der Spanier, der im Ranking einen Vorsprung von 155 Punkten auf den Australian-Open-Sieger aufweist, kehrt erst Ende Monat in Acapulco auf die Tour zurück.

Für den 20-fachen Grand-Slam-Sieger Federer ist es die neunte Teilnahme in Rotterdam. 2005 und 2012 gewann er das Turnier.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 7. Februar 2018 19:37
aktualisiert: 7. Februar 2018 19:55