Anzeige
WTA Hamburg

Jil Teichmann scheitert an Qualifikantin

7. Juli 2021, 13:42 Uhr
Jil Teichmann scheidet beim WTA-Turnier in Hamburg in der 1. Runde aus. Die Seeländerin verliert überraschend gegen die Qualifikantin Elena-Gabriela Ruse aus Rumänien 5:7, 6:7 (1:7).
Jil Teichmann scheitert überraschend in der 1. Runde
© KEYSTONE/EPA AAP/DAVE HUNT

Die Umstellung nach dem kurzen Abstecher auf den von ihr nicht sonderlich geliebten Rasen und der Erstrunden-Niederlage in Wimbledon auf den Sand missriet Teichmann. Trotzdem hätte sie gegen Ruse, die als Nummer 198 im Ranking 143 Plätze hinter ihr liegt, als Siegerin vom Platz gehen können. In beiden Sätzen hatte sie dank klarer Führung mit Doppelbreak alle Vorteile auf ihrer Seite gehabt.

Teichmann, die nach mehreren Verletzungen auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio verzichtet, tritt in den nächsten zwei Wochen in Lausanne und in Palermo an.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Juli 2021 13:35
aktualisiert: 7. Juli 2021 13:42