Anzeige
ITF Klosters

Kein Heimsieg für Stricker

26. Juni 2021, 14:08 Uhr
Der topgesetzte Dominic Stricker (ATP 293) verpasst beim mit 25'000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Klosters den Sieg.
Im Halbfinal ausgeschieden: Dominic Stricker konnte seine Favoritenrolle beim ITF-Turnier in Klosters nicht ganz erfüllen
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Der 18-jährige Berner unterliegt im Halbfinal Nicolas Moreno de Alboran (ATP 516) 5:7, 3:6. Stricker gewann im letzten Jahr das French Open der Junioren und erreichte in diesem Jahr bei den ATP-Turnieren in Genf und Stuttgart die Viertelfinals. Gegen den in Spanien lebenden Amerikaner kam er aber in der gesamten Partie zu keinem Breakball. Mit dem Churer Jakub Paul (ATP 669) scheiterte auch der zweite einheimische Halbfinalist.

Ein Schweizer Sieg ist in den Bündner Bergen aber noch immer möglich: Bei den Frauen steht die Oberwalliserin Ylena In-Albon (WTA 451) im Final. Sie trifft am Sonntag auf die 22 Positionen schlechter klassierte Rumänin Andreea Prisacariu.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Juni 2021 13:55
aktualisiert: 26. Juni 2021 14:08