ATP Miami

Nach Federer und Nadal: Auch Djokovic nicht in Miami

19. März 2021, 21:33 Uhr
Braucht mehr Zeit zuhause: der Weltranglistenerste Novak Djokovic
© KEYSTONE/AP/Andy Brownbill
Nach Roger Federer, Rafael Nadal und Dominic Thiem sagt auch der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic sein Antreten beim Masters-1000-Turnier in Miami in der kommenden Woche ab.

Djokovic hatte im Zug seiner erfolgreichen Titelverteidigung am Australian Open eine Muskelverletzung erlitten und seither nicht mehr gespielt. Grund für seine Absage ist aber offiziell, dass er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen möchte.

«Mit all den Einschränkungen, die es gibt, muss ich eine Balance zwischen meiner Zeit auf der Tour und zu Hause finden», erklärte Djokovic auch im Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie und das mit vielen Einschränkungen verbundene Leben in der «Blase». Damit sind vier der Top 6 nicht am Start.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. März 2021 21:32
aktualisiert: 19. März 2021 21:33