Anzeige
ATP Madrid

Nadal in Madrid im Viertelfinal out

7. Mai 2021, 21:14 Uhr
Alexander Zverev setzt sich in zwei Sätzen durch.
© KEYSTONE/EPA/RODRIGO JIMENEZ
Rafael Nadal scheidet am Masters-1000-Turnier in Madrid in den Viertelfinals aus. Der Spanier unterliegt der deutschen Weltnummer 6 Alexander Zverev in 1:44 Stunden 4:6, 4:6.

Im ersten Halbfinal kommt es damit zur Neuauflage des Madrid-Endspiels von 2018 sowie des letzten US-Open-Finals zwischen Zverev und Dominic Thiem. Der als Nummer 3 gesetzte Österreicher Thiem behielt gegen John Isner in drei Sätzen die Oberhand. 2018 hatte sich Zverev in Madrid durchgesetzt, den US-Open-Final entschied Thiem nach 0:2-Satzrückstand für sich.

Für Nadal ist es in der Vorbereitung auf das French Open die zweite Viertelfinal-Niederlage auf Sand nach Monte Carlo. Dazwischen hat der 34-Jährige in Barcelona zum zwölften Mal triumphiert. Titelverteidiger Novak Djokovic zog seine Teilnahme in diesem Jahr kurzfristig zurück.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Mai 2021 18:40
aktualisiert: 7. Mai 2021 21:14