Australian Open

Nadal nach Viersatz-Thriller in den Viertelfinals

27. Januar 2020, 13:10 Uhr
Rafael Nadal rang in einem packenden Kampf Nick Kyrgios in vier Sätzen nieder
© KEYSTONE/AP/MDB KAJ
Rafael Nadal besteht am Australian Open in Melbourne den ersten Härtetest. Der Weltranglisten-Erste stoppt in den Achtelfinals den Lauf des Australiers Nick Kyrgios.

Nadal siegte gegen den Publikumsliebling im Melbourne Park nach gut dreieinhalb Stunden 6:3, 3:6, 7:6 (8:6), 7:6 (7:4) und erreichte seinen 41. Grand-Slam-Viertelfinal.

Nadal und Kyrgios boten in der Night-Session den 15'000 Zuschauern in der Rod Laver ein packendes Duell, in dem Nadal in den beiden Tiebreaks die besseren Nerven bewies. Im vierten Satz hatte der Spanier bei 5:4 zum Sieg aufgeschlagen, als sich Kyrgios mit einem Break noch einmal in die Partie zurückkämpfte.

Nadals nächster Herausforderer in der stärker besetzten oberen Tableauhälfte ist der Österreicher Dominic Thiem. Die Nummer 5 der Welt schlug den Franzosen Gaël Monfils ohne Probleme in drei Sätzen und qualifizierte sich in Melbourne erstmals für die Runde der letzten acht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Januar 2020 13:10
aktualisiert: 27. Januar 2020 13:10