ATP Madrid

Turnier in Madrid plant mit Federer und Wawrinka

6. April 2021, 19:12 Uhr
Dritter verschiedener Belag: 2006 findet das Turnier in Madrid noch im Herbst und in der Halle statt, mit Federer als Sieger
© KEYSTONE/EPA/B. Echavarri
Die Organisatoren des Masters-1000-Turniers in Madrid planen mit der Teilnahme von Roger Federer.

Der 39-jährige Schweizer figuriert jedenfalls ebenso auf der Teilnehmerliste des Sandplatz-Turniers vom 2. bis 9. Mai wie Stan Wawrinka. Federer hat nach seinem Kurz-Comeback in Doha noch nicht im Details bekannt gegeben, wo er in den kommenden Wochen zu spielen gedenkt, liess aber durchblicken, dass er nicht die ganze Sandsaison auslassen wird.

Das Turnier in der spanischen Hauptstadt gewann er dreimal, 2006 in der Halle, 2009 mit einem Finalsieg gegen Rafael Nadal auf rotem und 2012 auf blauem Sand. Auch Nadal und der letzte Sieger Novak Djokovic dürften in Madrid antreten. Im letzten Jahr fand das Turnier wegen der Coronavirus-Pandemie nicht statt.

Bei den Frauen fehlt aus den Top 20 einzig Serena Williams. Mit Belinda Bencic und Jil Teichmann stehen auch zwei Schweizerinnen sicher im Hauptfeld.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. April 2021 19:05
aktualisiert: 6. April 2021 19:12