Transfercoup: Wil verpflichtet Roux von Lausanne

Marco Latzer, 23. Dezember 2015, 07:27 Uhr
Von Lausanne zum FC Wil: Jocelyn Roux. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)
Der FC Wil schwächt im Rennen um den Aufstieg in die Super League seinen direkten Konkurrenten Lausanne: Er übernimmt den 29-jährigen Stürmer und Liga-Topskorer Jocelyn Roux.

Wie die «Wiler Zeitung» heute berichtet, erhält Jocelyn Roux beim FC Wil einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2016/17. Für den Ostschweizer Challenge-League-Verein könnte es ein wegweisender Transfer sein: Roux hat für Leader Lausanne-Sport in bislang 17 Meisterschaftsspielen schon 13 Tore erzielt. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Samir Fazli (Kreuzbandriss) ist somit ein Ersatz gefunden, der den direkten Aufstiegskonkurrenten zudem auch qualitativ schwächen dürfte.

Über die Ablösesumme haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart. Zudem verpflichtet Wil den 21-jährigen Torhüter Jim Freid vom FC St.Gallen mit einem Vertrag bis Sommer 2018. Freid war im FCSG-Kader lediglich dritter Torhüter und kam bislang zu keinen Einsätzen im Profifussball.

Marco Latzer
Quelle: red
veröffentlicht: 23. Dezember 2015 07:26
aktualisiert: 23. Dezember 2015 07:27