Tschechien in der 1. Runde gescheitert

11. Februar 2019, 06:12 Uhr
Verlor gegen Simona Halep: Tschechiens Teamleaderin Karolina Pliskova
© KEYSTONE/AP/KIN CHEUNG
Titelverteidiger Tschechien scheidet im Fed Cup schon in der 1. Runde aus. Ohne ihre Spitzenspielerin Petra Kvitova verlieren die tschechischen Frauen ihr Heimspiel gegen Rumänien.

Das Doppel Irina-Camelia Begu/Monica Niculescu sorgte am Sonntag in Ostrava in 2:53 Stunden durch ein 6:7 (2:7), 6:4, 6:4 gegen Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova für den entscheidenden Punkt der Gäste zum 3:2. Rumänien trifft damit im Halbfinal am 20. und 21. April auf Frankreich, das sich gegen Belgien durchsetzte.

Im zweiten Halbfinal bekommt es Deutschland-Bezwinger Weissrussland mit Australien oder den USA zu tun.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 10. Februar 2019 22:14
aktualisiert: 11. Februar 2019 06:12