Olympia-Kader

Vier National-League-Spieler in Kanadas Olympia-Kader

25. Januar 2022, 18:20 Uhr
Im kanadischen Aufgebot für die Olympischen Spiele in Peking stehen vier Spieler aus der National League.
Olympia statt Spengler-Cup: Maxim Noreau von den ZSC Lions fährt mit Kanadas Nationalteam nach Peking
© KEYSTONE/SPENGLER CUP/GIAN EHRENZELLER

Daniel Carr (Lugano), David Desharnais (Fribourg-Gottéron), Maxim Noreau (ZSC Lions) und Daniel Winnik (Genève-Servette) werden ihr Heimatland am 9. Februar beginnenden olympischen Turnier vertreten. Chris DiDomenico (Fribourg-Gottéron) ist einer von sechs Reservespielern auf Pikett.

Bereits seit mehreren Wochen ist bekannt, dass keine Spieler aus der nordamerikanischen NHL an den Olympischen Spielen teilnehmen.

Die Kanadier führen ihr Vorbereitungscamp in Davos durch und werden am Dienstag, 1. Februar, im OYM in Cham unter Ausschluss der Öffentlichkeit ein Testspiel gegen die Schweiz absolvieren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Januar 2022 18:30
aktualisiert: 25. Januar 2022 18:30
Anzeige