WaSa-Damen schaffen Historisches

Laurien Gschwend, 26. März 2017, 11:46 Uhr
Die Frauen des Unihockeyclubs Waldkirch-St.Gallen sichern sich mit einem Auswärtssieg im vierten Playoff-Spiel gegen die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti den Aufstieg in die Nationalliga A.

«Es war ein historischer Moment am Samstagabend», schreibt der Verein in einer Mitteilung. Mit einem 5:2 gegen die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti ist es den Damen erstmals in der Vereinsgeschichte geglückt, in die Nationalliga A aufzusteigen.

Bereits zu Beginn der Partie habe man einen «fulminanten Start» hingelegt, heisst es weiter. Nach gut einer Minute gelang den Ostschweizer Unihockey-Frauen bereits der erste Treffer, die weiteren vier folgten ohne Probleme. «Die Grün-Weissen zeigten einmal mehr ihre mentale Stärke.» Die Floorball Riders traten gemäss dem UHC Waldkirch-St.Gallen «ungewohnt verhalten» und ohne Kreativität auf.

Nach 60 Minuten habe sich die ganze Anspannung der vergangenen Wochen gelöst. «Ein lautes ‹WaSa, WaSa, Nati A› drang durch die Halle!»

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 26. März 2017 11:44
aktualisiert: 26. März 2017 11:46