Westbrook stellt NBA-Rekord ein

5. April 2017, 08:27 Uhr
Oklahomas Russell Westbrook lässt sich von den Fans feiern
Oklahomas Russell Westbrook lässt sich von den Fans feiern
© KEYSTONE/AP/SUE OGROCKI
Russell Westbrook sorgt in der NBA für den nächsten Rekord. Mit seinem 41. Triple-Double in dieser Saison egalisiert der Superstar der Oklahoma City Thunder eine 55 Jahre alte Bestmarke.

In der Saison 1961/62 gelangen Oscar Robertson ebenfalls in 41 Spielen zweistellige Punktzahlen in drei verschiedenen Statistiken.

Beim 110:79-Heimsieg über die Milwaukee Bucks war Westbrook mit zwölf Punkten, 13 Rebounds und ebenso vielen Assists einmal mehr der Matchwinner bei Oklahoma. Als der 28-jährige Amerikaner die Bestmarke gegen Ende des dritten Viertels erreicht hatte, nahm er auf der Thunders-Bank Platz und liess sich von den Fans feiern.

In den verbleibenden vier Partien der Qualifikationsphase hat Westbrook nun die Chance einen neuen Triple-Double-Rekord für die Ewigkeit aufzustellen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. April 2017 08:16
aktualisiert: 5. April 2017 08:27