Swiss League

Ajoie siegt erneut, Langenthal und Kloten verlieren

15. September 2019, 09:30 Uhr
Philip-Michael Devos (rechts) trug mit zwei Toren massgeblich zum Sieg von Ajoie in La Chaux-de-Fonds bei (Archivbild)
Philip-Michael Devos (rechts) trug mit zwei Toren massgeblich zum Sieg von Ajoie in La Chaux-de-Fonds bei (Archivbild)
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Während Ajoie in der Swiss League auch das zweite Saisonspiel gewinnt, setzt es für Langenthal und Kloten Niederlagen ab.

Ajoie gewann in La Chaux-de-Fonds 6:4. Der Kanadier Philip-Michael Devos zeichnete sich bei den Gästen als Doppel-Torschütze aus. Für La Chaux-de-Fonds traf Daniel Carbis ebenfalls zweimal, allerdings erst nach dem 2:6 (44.). Damit haben die Neuenburger, die in der vergangenen Saison die Qualifikation gewonnen hatten und erst im Playoff-Final an Langenthal (1:4 Siege) scheiterten, nach zwei Partien noch null Punkte auf dem Konto.

Auch Langenthal verliess nach dem souveränen 4:0-Heimsieg gegen La Chaux-de-Fonds das Eis als Verlierer. Die Oberaargauer unterlagen beim Erzrivalen Olten 3:6. Die Solothurner gingen bis zur 31. Minute 5:2 in Führung - das 3:1 (22.) und 5:2 schoss Dominic Weder. Für den Schlusspunkt zum 6:3 (59.) sorgte Dion Knelsen, der nach 36 Sekunden schon das 1:0 erzielt hatte. Olten gelang damit eine gute Reaktion auf das überraschende 1:2 am Freitag in Winterthur.

Noch auf Formsuche ist Kloten. Nach dem 3:2-Sieg nach Verlängerung bei Thurgau verloren die Zürcher Unterländer gegen Visp zu Hause 1:3. Sämtliche drei Gegentore kassierten sie zwischen der 50. und der 55. Minute, nachdem sie durch Emilijus Krakauskas (12.) in Führung gegangen waren.

Resultate: GCK Lions - Winterthur 7:4 (1:1, 4:2, 2:1). Olten - Langenthal 6:3 (2:1, 3:1, 1:1). Sierre - Thurgau 3:4 (2:2, 1:0, 0:1, 0:0) n.P. La Chaux-de-Fonds - Ajoie 4:6 (0:1, 2:4, 2:1). Kloten - Visp 1:3 (1:0, 0:0, 0:3).

Rangliste: 1. Ajoie 6. 2. Sierre 4. 3. Visp 3. 4. Olten 3. 5. GCK Lions 3. 6. Winterthur 3. 7. Langenthal 3. 8. Thurgau 3. 9. Kloten 2. 10. EVZ Academy 0. 11. Biasca Ticino Rockets 0. 12. La Chaux-de-Fonds 0.

Resultate/Rangliste

2. Runde: GCK Lions - Winterthur 7:4 (1:1, 4:2, 2:1). Olten - Langenthal 6:3 (2:1, 3:1, 1:1). Sierre - Thurgau 3:4 (2:2, 1:0, 0:1, 0:0) n.P. La Chaux-de-Fonds - Ajoie 4:6 (0:1, 2:4, 2:1). Kloten - Visp 1:3 (1:0, 0:0, 0:3). - Rangliste: 1. Ajoie 2/6 (10:6). 2. Sierre 2/4 (10:8). 3. Visp 1/3 (3:1). 4. Olten 2/3 (7:5). 5. GCK Lions 2/3 (9:8). 6. Winterthur 2/3 (6:8). 7. Langenthal 2/3 (7:6). 8. Thurgau 2/3 (6:6). 9. Kloten 2/2 (4:5). 10. EVZ Academy 0/0 (0:0). 11. Biasca Ticino Rockets 1/0 (4:7). 12. La Chaux-de-Fonds 2/0 (4:10).

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. September 2019 23:45
aktualisiert: 15. September 2019 09:30