National League

Ambri-Piotta muss mehrere Wochen auf Topskorer verzichten

18. Januar 2021, 22:14 Uhr
Julius Nättinen vom HC Ambri-Piotta verlässt am Sonntag in Zug nach einem Foul von Claudio Cadonau das Eis verletzt
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Julius Nättinen, der Topskorer des HC Ambri-Piotta, fällt wegen einer Halswirbelstauchung mehrere Wochen lang aus.

Nättinen befindet sich im Spital Luzern. Frakturen und befürchtete schlimmere Schäden zog sich der junge Finne nicht zu.

Nättinen schied am Sonntag in der Schlussphase der Partie Zug - Ambri (2:0) nach einem Bandencheck von Zugs Claudio Cadonau verletzt aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Januar 2021 23:35
aktualisiert: 18. Januar 2021 22:14