Aurélien Marti vom SCB zu Gottéron

6. Mai 2019, 09:11 Uhr
Aurélien Marti (ganz rechts) verteidigt künftig für Fribourg-Gottéron
Aurélien Marti (ganz rechts) verteidigt künftig für Fribourg-Gottéron
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Verteidiger Aurélien Marti (24) wechselt innerhalb der National League von Meister Bern zu Fribourg-Gottéron, wo er einen Einjahresvertrag erhält.

Der frühere Lausanne-Junior bestritt in der abgelaufenen Saison je 10 Qualifikationsspiele (1 Tor) und Playoff-Spiele (ohne Skorerpunkt) für den SCB. Ansonsten war er in der Regular Season für den nachmaligen Swiss-League-Champion Langenthal aktiv und buchte dort 6 Skorerpunkte in 24 Meisterschaftsspielen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. Mai 2019 09:07
aktualisiert: 6. Mai 2019 09:11