NHL

Die Sharks verlieren trotz Timo Meiers Tor

18. Februar 2020, 06:35 Uhr
Timo Meier: Sein 20. Saisontor brachte den Sharks keine Punkte ein
© KEYSTONE/AP/JEFF ROBERSON
Nach drei Siegen in den letzten vier Spielen verlieren die San Jose Sharks in der NHL daheim gegen die Florida Panthers 3:5. Sie bleiben 12 Punkte hinter einem Platz in den Playoffs.

Timo Meier erzielte mit seinem 20. Saisontor nach 58:20 Minuten - er traf mit einem Backhand-Schlenzer aus spitzem Winkel - den Anschluss zum 3:4. Aber es half nicht mehr, denn fünf Sekunden vor Schluss machten die Gäste mit einem Schuss ins leere Tor alles klar.

Den Panthers steuerte Denis Malgin zu Beginn des Schlussdrittels einen Assist zur zeitweiligen 3:1-Führung bei.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Februar 2020 06:20
aktualisiert: 18. Februar 2020 06:35