Ski alpin

Klare Bestzeit für Dominatorin Sofia Goggia

16. Dezember 2021, 12:05 Uhr
Sofia Goggia gibt auch im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt in Val d'Isère den Tarif durch. Die Italienerin fährt klare Bestzeit. Bestklassierte Schweizerin ist Lara Gut-Behrami als Achte.
Sofia Goggia war auch im ersten Abfahrtstraining in Val d'Isère die klar Schnellste
© KEYSTONE/AP/Marco Tacca

Goggia führt die Rangliste mit acht Zehnteln Vorsprung vor der Norwegerin Ragnhild Mowinckel und der Österreicherin Mirjam Puchner an. Sie unterstreicht damit erneut ihre derzeitige Ausnahmestellung in der Abfahrt.

In der schnellsten Disziplin hat Goggia die letzten sechs Rennen, die sie bestritten hat, allesamt gewonnen. Die fabelhafte Serie hatte sie vor einem Jahr in Val d'Isère begonnen, als sie die zweite Abfahrt vor Corinne Suter gewonnen hatte.

Lara Gut-Behrami, die bei ihrem heftigen Sturz am vergangenen Sonntag im Super-G in St. Moritz verhältnismässig geringfügige Blessuren erlitt, büsste 1,2 Sekunden auf Goggia ein. Nächstbeste Schweizerinnen waren Jasmine Flury als Zehnte, Corinne Suter als Elfte und Michelle Gisin als Zwölfte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Dezember 2021 12:58
aktualisiert: 16. Dezember 2021 12:58
Anzeige