Anzeige

Luganos Maxim Lapierre zwei Spiele gesperrt

17. Januar 2019, 15:39 Uhr
Maxim Lapierre fehlt dem HC Lugano für zwei Spiele. Der kanadische Stürmer wurde wegen eines Stockschlags gegen Chris Baltisberger von den ZSC Lions im Siel vom letzten Freitag suspendiert.
Luganos Captain Maxim Lapierre ist noch ein Spiel gesperrt
© KEYSTONE/TI-PRESS/PABLO GIANINAZZI

Eine Spielsperre hat Lapierre bereits abgesessen. Die Busse gegen Lapierre beträgt zudem 5400 Franken.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 17. Januar 2019 15:28
aktualisiert: 17. Januar 2019 15:39