Ski alpin

Tumler fällt nach Bandscheibenvorfall mehrere Wochen aus

11. Dezember 2020, 19:45 Uhr
Schmerzen im Rücken: Thomas Tumler kann nach einem Bandscheibenvorfall derzeit nicht Ski fahren
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die Schweizer Ski-Rennfahrer beklagen einen nächsten Ausfall. Thomas Tumler wird sich aufgrund eines Bandscheibenvorfalls einer Operation unterziehen müssen und mehrere Wochen pausieren.

Der 31-jährige Riesenslalom- und Super-G-Spezialist klagt seit einem Trainingssturz über starke Rückenschmerzen, die ihn vom Skifahren abhalten, wie Swiss-Ski mitteilte. Tumlers Versuch, die Verletzung durch Therapie auszukurieren, hat nicht angeschlagen, weshalb eine Operation nötig wurde.

Beim Saisonauftakt im Oktober in Sölden verpasste Tumler im Riesenslalom den zweiten Lauf knapp.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2020 11:11
aktualisiert: 11. Dezember 2020 19:45