WM-Programm in der Sierra Nevada umgestellt

14. März 2017, 13:40 Uhr
Patrizia Kummer kann nicht zum Parallel-Riesenslalom starten - das Wetter spielt nicht mit
Patrizia Kummer kann nicht zum Parallel-Riesenslalom starten - das Wetter spielt nicht mit
© KEYSTONE/AP/IVAN SEKRETAREV
Der internationale Skiverband muss das Programm für die Snowboard- und Ski-Freestyle-WM in der Sierra Nevada wegen eines Schneesturms umstellen. Der am Dienstag abgesagte Parallel-Riesenslalom wurde auf Donnerstag (9.00 Uhr Qualifikation, 13.00 Uhr Finals) vertagt.

Dafür wird der Parallelslalom um einen Tag vorgezogen. Er soll am Mittwoch Nachmittag (13.00 Qualifikation, 16.00 Finals) stattfinden. Auf dann sind die Wetterprognosen weniger ungünstig.

Windgeschwindigkeiten von über 100 km/h und noch stärkere Böen machten die Durchführung des ersten Rennens der Alpin-Snowboarder am Dienstag unmöglich. Ein Teil der Infrastruktur hielt dem Sturm nicht stand.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. März 2017 10:40
aktualisiert: 14. März 2017 13:40