Darts

WM-Titelverteidiger Peter Wright ausgeschieden

28. Dezember 2020, 07:43 Uhr
Die WM ist für Titelverteidiger Peter Wright schon nach den 1/16-Finals zu Ende (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL
Grosse Überraschung an der Darts-WM im Londoner Alexander Palace. Der schottische Titelverteidiger Peter Wright scheitert schon in den 1/16-Finals am Deutschen Gabriel Clemens.

Wright unterlag mit 3:4 Sätzen. Frühe Ausscheiden sind für ihn keine Seltenheit: Der 50-Jährige stand bei seinen zwölf WM-Teilnahmen zwar fünf Mal unter den letzten acht, kam aber auch fünf Mal nicht einmal bis in die 1/16-Finals.

Der 37-jährige Gabriel Clemens aus dem Saarland, den sie auf den Darts-Bühnen «German Giant» nennen, stiess erstmals bei einer WM bis in die Achtelfinals vor.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Dezember 2020 23:05
aktualisiert: 28. Dezember 2020 07:43