Senegal siegt mit glücklichen Toren

Laurien Gschwend, 19. Juni 2018, 19:02 Uhr
Senegal (in Grün) lässt Polen hinter sich.
© Keystone/AP/Andrew Medichini
Nach den Niederlagen von Ägypten, Marokko, Nigeria und Tunesien hat doch noch eine afrikanische Mannschaft in der 1. Runde der WM-Gruppenphase gewonnen. Senegal bezwang das über weite Strecken enttäuschende Polen 2:1.

Ein unhaltbar abgefälschter Schuss und eine komplett verunglückte Rückgabe in Polens Hintermannschaft ermöglichte den Senegalesen bis zur 60. Minute eine 2:0-Führung. Danach blieben die Polen (zu) lange eine ernsthafte Reaktion schuldig. Grzegorz Krychowiak erzielte per Kopf das einzige «schöne» Tor des Spiels, aber zu diesem Zeitpunkt waren keine zehn Minuten mehr zu spielen. Die Senegalesen gewährten den Polen keine Ausgleichschance mehr.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 19. Juni 2018 16:39
aktualisiert: 19. Juni 2018 19:02