Basketball

Zweite Heimniederlage in Folge für Hawks und Capela

5. Januar 2021, 08:16 Uhr
Clint Capela (rechts) kämpft unter dem Ring mit Mitchell Robinson um den Ball
© KEYSTONE/AP/John Bazemore
Clint Capela und die Atlanta Hawks verlieren das zweite Heimspiel in Folge. Bei der 108:113-Niederlage gegen die New York Knicks geben die Hawks erneut eine komfortable Führung preis.

Wie schon bei der Heimniederlage gegen die Cleveland Cavaliers in der Nacht auf Sonntag sah Atlanta Mitte des dritten Viertel wie der sichere Sieger aus, ehe das Team um den Schweizer Center Clint Capela die Partie aus der Hand gab. 15 Punkte lagen die Hawks gegen New York in Führung und mussten sich letztlich doch geschlagen geben. Capela sammelte für Atlanta in einer guten halben Stunde 12 Punkte und 12 Rebounds - er blieb damit bei den Rebounds zum vierten Mal in Folge im zweistelligen Statistikwert.

Aufgrund der Niederlage im Direktduell mussten die Hawks den Gegner aus New York in der Tabelle der Eastern Conference aufschliessen lassen. Beide Teams stehen nach sieben Spielen mit vier Siegen und drei Niederlagen da. Auch die Milwaukee Bucks und die Cleveland Cavaliers befinden sich im Westen nach sieben Runden im Gleichschritt mit den Hawks.

NBA verschärft Corona-Richtlinien

Für die NBA-Profis gelten gemäss der Liga ab sofort härtere Regeln für das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes während der Spiele. Demnach sollen die Profis bei den Spielen die Masken zu Beginn jeder Halbzeit solange tragen, bis sie ins Spiel kommen. Nicht aktive Spieler und Trainer sollten bereits zuvor stets einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Zudem sollen alle Spieler die Namen von Privattrainern, Therapeuten, Chiropraktikern und anderen Spezialisten mitteilen, mit denen sie ausserhalb des Teamgeländes zusammenarbeiten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Januar 2021 08:15
aktualisiert: 5. Januar 2021 08:16