Drei Verletzte nach Unfall mit drei Autos

Drei Verletzte nach Unfall mit drei Autos
© Kapo SG
Beim Anschlusswerk Uzwil auf der Autobahn A1 sind am Dienstagabend drei Autos ineinander gekracht. Drei Personen wurden verletzt. Es staute zwischenzeitlich rund eine Stunde in Fahrtrichtung Zürich.

Die Überholspur sei im Bereich der Unfallstelle für den Verkehr gesperrt gewesen, sagt Florian Schneider, Mediensprecher der St.Galler Kantonspolizei. Laut dem Verkehrsdienst «mydrive.tomtom.com» staute es nach der Kollision auf einer Länge von über sechs Kilometern. Der Abschleppdienst beendete seine Arbeit gegen 20 Uhr.

Kapo SG

Laut Schneider wurden beim Unfall, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren, drei Personen leicht verletzt. Die Einsatzkräfte hätten zwei Rettungsfahrzeuge aufgeboten.

Die aktuelle Verkehrslage kannst du jederzeit hier abchecken.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen