It’s-a Me, Mario!

Der Trailer zum neuen Super-Mario-Film ist da

10. Oktober 2022, 13:52 Uhr
Die Filmadaption des beliebten Videospiels Super Mario kommt im April 2023 in die Kinos. Nintendo hat kürzlich den ersten Trailer veröffentlicht. Super-Mario-Fans dürfen sich freuen: Es scheint, als hätten sich die Produzenten an den Storys der klassischen Super-Mario-Spiele orientiert.
Schnauzer, rote Mütze und blaue Latzhose: Mario ist im neuen Kinofilm in seinem klassischen Outfit zu sehen.
© Youtube/Illumination
Anzeige

Nintendo kündigte bereits vor vier Jahren an, das Super-Mario-Videospiel in die Kinos zu bringen. Seit ein paar Tage ist der Trailer verfügbar und zeigt erste Bilder, wie Mario, Luigi, Toad und Bowser auf der Kinoleinwand aussehen werden.

Chris Pratt leiht Mario seine Stimme

Die Charaktere sind gemäss deren Auftreten in den Videospielen animiert worden. Der Bösewicht Bowser sorgt für Chaos und die Brüder Mario und Luigi wollen ihn daran hindern. Mario tritt wie gewohnt mit Schnauzer, roter Mütze und blauer Latzhose auf.

Im letzten Jahr wurde die Besetzung für die Stimmen verkündet. Dass Chris Pratts Stimme für Mario ausgewählt wurde, sorgte für Kritik. Im Trailer sind erst zwei Sätze von Mario zu hören. Jack Black wird die Stimme von Bowser übernehmen.

Die Rettung einer Prinzessin

In der deutschen Version sprechen Chris Pratts und Jack Blacks übliche Synchronsprecher Leonhard Mahlich und Tobias Meister für Mario und Bowser.

Nun aber zurück zum Film: Über die Storyline weiss man noch nicht so viel. Doch das Pilzland ähnelt definitiv dem Konsolespiel. Im deutschsprachigen Trailer heisst es: Ein Klempner namens Mario reist mit seinem Bruder Luigi durch ein unterirdisches Labyrinth und versucht, eine gefangene Prinzessin zu retten.

(hap)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 10. Oktober 2022 11:57
aktualisiert: 10. Oktober 2022 13:52