«Oddly Satisfying»

Hier ein wenig Abwechslung zum Coronavirus

19. März 2020, 15:27 Uhr
Sie gehört zu den alten Stars im Netz, die Eule Molla.
© Screenshot/Youtube
Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Das soziale Leben steht still, die Pasta-Regale sind leer. Das kann aufs Gemüt schlagen. Darum zeigen wir euch zehn Gifs, die euch auf seltsame Art befriedigen werden.

Das Internet ist voll von sogenannten «Oddly Satisfying»-Videos. Auf seltsame Art lösen diese bei ihren Betrachtern ein Befriedigungsgefühl aus. Ob nun Seife in Stücke geschnitten wird oder eine Dose perfekt in den Abfallkübel passt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und die Social-Media-User quittieren diese vermeintlichen Banalitäten mit tausenden von Likes. Gerade in Krisen-Zeiten lohnt sich also ein Blick auf unsere besten «Oddly Satisfying»-Gifs.

  • In Zeiten von Social-Distancing ist übermässiger Körperkontakt nicht angebracht. Umso schöner ist es zu sehen, wie diese Eule ihre Streicheleinheiten geniest.
  • Wenn du denkst, dass es im Moment einfach nicht so rund läuft.
  • Wer einen Billard-Tisch zu Hause hat, kann ja schon mit dem Üben anfangen.
  • Sowohl mit Messern als auch mit dem Essen soll man bekanntlich nicht spielen - aber das ist jetzt wirklich kein Spiel.
  • Man kann natürlich auch gleich die schweren Geschütze auffahren.
  • Ein guter Zeitvertreib wäre auch ein hauseigener Domino-Day.
  • Der Frühlingsputz muss trotz Corona-Quarantäne gemacht werden. Am liebsten allerdings nur noch mit Laser.
  • Auch mit Obst und Gemüse kann man dem Virus den Kampf ansagen. Pfirsich ab jetzt aber bitte nur noch geschält.
  • Jetzt wäre aber auch die perfekte Zeit, um wieder einmal einen Kuchen zu backen. Dabei kann das Reinigen des Schwingbesens noch befriedigender werden als das Gebäck.
  • Und wenn alles nichts mehr hilft: einfach mal abtauchen.
  •  

    Quelle: FM1Today
    veröffentlicht: 17. März 2020 19:11
    aktualisiert: 19. März 2020 15:27