«Oddly Satisfying»

Hier ein wenig Abwechslung zum Coronavirus

19. März 2020, 15:27 Uhr
Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Das soziale Leben steht still, die Pasta-Regale sind leer. Das kann aufs Gemüt schlagen. Darum zeigen wir euch zehn Gifs, die euch auf seltsame Art befriedigen werden.
Sie gehört zu den alten Stars im Netz, die Eule Molla.
© Screenshot/Youtube

Das Internet ist voll von sogenannten «Oddly Satisfying»-Videos. Auf seltsame Art lösen diese bei ihren Betrachtern ein Befriedigungsgefühl aus. Ob nun Seife in Stücke geschnitten wird oder eine Dose perfekt in den Abfallkübel passt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und die Social-Media-User quittieren diese vermeintlichen Banalitäten mit tausenden von Likes. Gerade in Krisen-Zeiten lohnt sich also ein Blick auf unsere besten «Oddly Satisfying»-Gifs.

  • In Zeiten von Social-Distancing ist übermässiger Körperkontakt nicht angebracht. Umso schöner ist es zu sehen, wie diese Eule ihre Streicheleinheiten geniest.
  • Wenn du denkst, dass es im Moment einfach nicht so rund läuft.
  • Wer einen Billard-Tisch zu Hause hat, kann ja schon mit dem Üben anfangen.
  • Sowohl mit Messern als auch mit dem Essen soll man bekanntlich nicht spielen - aber das ist jetzt wirklich kein Spiel.
  • Man kann natürlich auch gleich die schweren Geschütze auffahren.
  • Ein guter Zeitvertreib wäre auch ein hauseigener Domino-Day.
  • Der Frühlingsputz muss trotz Corona-Quarantäne gemacht werden. Am liebsten allerdings nur noch mit Laser.
  • Auch mit Obst und Gemüse kann man dem Virus den Kampf ansagen. Pfirsich ab jetzt aber bitte nur noch geschält.
  • Jetzt wäre aber auch die perfekte Zeit, um wieder einmal einen Kuchen zu backen. Dabei kann das Reinigen des Schwingbesens noch befriedigender werden als das Gebäck.
  • Und wenn alles nichts mehr hilft: einfach mal abtauchen.
  •  

    Quelle: FM1Today
    veröffentlicht: 17. März 2020 19:11
    aktualisiert: 19. März 2020 15:27
    Anzeige