Autsch!

Influencerin pierct sich Schutzmaske ans Ohr

3. Juli 2020, 12:20 Uhr
Werbung

Quelle: TikTok/Itssissysheridan

Der TikTok-Star Sissy Sheridan wollte sich eigentlich nur ein neues Ohrloch stechen lassen. Statt eines Ohrrings wird ihr aber eine Schutzmaske ans Ohr gepierct.

Sissy Sheridan, eine 16-jährige Schauspielerin und Influencerin aus den USA, wollte sich ein neues Ohrloch stechen lassen. Aufgrund der Corona-Pandemie trug der Teenager dabei eine Schutzmaske. Somit nahm das Unglück seinen Lauf.

«Ich habe gerade meinen dritten Ohrring bekommen und die Frau hat meine Maske mit ran gepierct. Ich hasse sie. Schaut euch das an. Sie hängt an meinem Ohr fest», sagt die 16-Jährige in einem Video auf der Social-Media-Plattform TikTok, welches schon sieben Millionen Mal aufgerufen wurde.

Mittlerweile ist Sissy Sheridan, die 2017 durch ihre Rolle in der Fernsehserie «Chicken Girls» bekannt wurde, wieder schmerz- und schutzmaskenfrei.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Juli 2020 12:07
aktualisiert: 3. Juli 2020 12:20