Mädchen verwechselt Mann mit Santa

Claudia Amann, 18. Dezember 2015, 21:11 Uhr
Es gibt wahrlich schlimmere Verwechslungen.
Es gibt wahrlich schlimmere Verwechslungen.
Es hätte schlimmer kommen können für den Mann mit dem langen, weissen Bart: Als der US-Amerikaner in einem Supermarkt einkaufen geht, kommt ein kleines Mädchen auf ihn zu und spricht ihn mit "Santa Claus" an.

Der Mann spielt das Spiel mit und gibt sich der Kleinen gegenüber tatsächlich als Santa Claus aus. "Man hat mir schon Schlimmeres gesagt", meint er lapidar. Das kleine Mädchen ist sichtlich entzückt, dass sie Santa Claus leibhaftig begegnet ist. Und sie verspricht ihm Weihnachtsguetzli. Diese müsse er aber mit dem Rentier teilen. (red)

Claudia Amann
veröffentlicht: 18. Dezember 2015 21:11
aktualisiert: 18. Dezember 2015 21:11