Anzeige

Jetzt gibts Pixel in der Unterwäsche

Gerry Reinhardt, 21. Januar 2016, 19:01 Uhr
Technologie soll nicht vor der Unterhose halt machen. Das sagten sich zwei Designer und kreierten den Pixel-Slip.
Maison Pixel
Die Idee der Designer Cesaria & Sebastiao aus Portugal war, die weltweit erste 8-Bit-Unterwäsche herzustellen. Die sogenannten «Pixel Panties» sind gemacht für Menschen, die Retro-Spiele lieben und sich doch modisch und sexy kleiden wollen.

Die Slips kosten $19.99. Einen Dollar geht dabei an den «Malala-Found», welcher sich einsetzt, dass Mädchen weltweit zur Schule gehen können und eine gute Ausbildung erhalten.

Neben den «Pixel Panties» werden auf ihrer Webseite demnächst auch «Pixel-Bhs» angeboten.

Gerry Reinhardt
Quelle: red
veröffentlicht: 21. Januar 2016 19:01
aktualisiert: 21. Januar 2016 19:01