Einrichtung

Diese fünf Deko-Trends für Weihnachten musst du kennen

9. Dezember 2020, 16:35 Uhr
Weihnachtsdekoration ist dieses Jahr nachhaltig, nostalgisch und dunkel. (Symbolbild)
© iStock
In weniger als zwei Wochen ist Weihnachten: Zeit also, die Dekoration aus dem Keller zu holen und die Wohnung zu schmücken. Doch was liegt dieses Jahr im Trend? Lass dich von unseren Tipps inspirieren.

Nachhaltige Dekoration

Dieses Jahr gilt: Weniger ist mehr, Kitsch war gestern. Wir setzen auf nachhaltige Dekoration. Ob Christbaumkugeln aus Papier, Deko-Objekte aus Holz oder Geschenkverpackung aus Stoff: Hauptsache natürlich. Hier ein paar Ideen:

Christbaum-Alternativen

Mut zu Neuem. Dieses Jahr begeistern uns alternative Christbäume. Diese lassen sich ganz einfach selber machen, es gibt aber auch schon viele Exemplare in den Einkaufsläden. Holz und Metall eignen sich besonders für Alternativen. Lass dich inspirieren:

Retro-Schmuck feiert Revival

Hast du noch einen nostalgischen Nussknacker zuhause? Oder Christbaumkugeln deiner Grossmutter? Dieses Jahr ist Zeit, die Retro-Dekoration hervorzukramen. Sie lässt uns an andere Zeiten erinnern und bringt das Weihnachtsgefühl aus früheren Jahren zurück.

Lebkuchen-Häuschen backen

Lebkuchen-Häuschen sind das Bananenbrot der diesjährigen Weihnachtszeit. In den letzten Jahren hatte uns die Zeit dafür gefehlt, dieses Jahr haben wir dafür genug. Die Lebkuchen-Häuschen sind nicht nur schön zum Anschauen, sie schmecken auch super lecker. Beim Verzieren könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Lass dich in der Bildergalerie inspirieren.

Dunkle Weihnachtsdekoration

Dunkle Farben sorgen dieses Jahr für einen edlen Touch am Weihnachtsfest. Schwarz, Dunkelrot oder Dunkelblau liegen besonders im Trend. Dazu lassen sich perfekt goldfarbene Metallic-Akzente kombinieren. Wer es lieber hell mag, liegt dieses Jahr mit der Farbe Rosa im Trend.

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Dezember 2020 14:18
aktualisiert: 9. Dezember 2020 16:35