Last-Minute-Deko

Einmal ein etwas anderer Christbaum gefällig?

Fabienne Engbers, 19. Dezember 2019, 10:13 Uhr
Für Bücherwürmer: Ein Weihnachtsbaum aus gestapelten Büchern.
© Instagram/reading_into_worlds
Jetzt sind coole Ideen für den Christbaum gefragt. Als Alternative zur klassischen Rot-, Weiss-, oder Nordmannstanne gibt es unzählige kreative Beispiele. Lass dich von unseren originellen und stylischen Weihnachtsbäumen inspirieren.

Winterzauber an der Wand 

Dieser zauberhafte und filigrane Wand-Christbaum wirkt sehr stylisch und ist im Nu kostengünstig selbst hergestellt. Ideal auch für kleine Wohnungen.

Ein paar Tannenäste an die Wand und fertig ist der Christbaum.

© domino

Fliegender Baum

Eine zauberhafte und erst noch stylische Idee fürs Baby- bzw. Kinderzimmer: Ein Christbaum aus weissen Ballons.

Luftballons statt Nadeln: Dieser Christbaum braucht Helium statt Christbaumkerzen.

© milkmagazine.net

Fotobaum

Einer unserer Lieblings-Weihnachtsbäume: Alles was du dazu brauchst, ist etwas Holz (Stücke in unterschiedlichen Längen), durchsichtiger und fester Bindefaden, eine Lichterkette, wenig Weihnachtsdeko und einige deiner Lieblingsfotos. Alternativ kann man entweder die Fotos weglassen und man hat einen Baum aus Schwemmholz oder das Holz weglassen und man hat einen Fotobaum.

Ein paar Äste, Fotos von den Liebsten und eine Lichterkette und fertig ist der ganz persönliche Christbaum.

© Pinterest

Nachhaltig

Du setzt auch bei der Weihnachtsdeko auf Nachhaltigkeit? Dann kaufe oder miete ein Tannenbäumchen im Topf, das dir auch noch nach den Feiertagen auf der Terrasse oder im Garten Freude bereitet. Voll im Trend liegen als Topf-Verpackung Deko-Papiertüten. Hier gibt's eine DIY-Anleitung. Alternativ kannst du den Topf mit dem Tännchen toptrendig auch in einen Korb stellen oder mit einem Tuch umwickeln.

Der Weihnachtsbaum im Topf: Nachhaltig und hübsch verpackt.

© westwing.ch

Toptrendig

Mega angesagt sind diese Weihnachten Dekotännchen aus Papier, die auf einer Kommode oder direkt auf dem Weihnachtstisch platziert werden. Die Nordmanntanne kannst du hier getrost im Wald stehen lassen.

Minimalistisch

Dieser Christbaum kann mit etwas Bastelgeschick ganz gut selbstgemacht werden. Wirkt sehr stylisch und kunstvoll. Alles was du dazu brauchst, sind eine Lichterkette und einige schmale Holzlatten. Die Jubla Herisau zeigt wie's geht:

Pragmatisch

Der ausgedruckte Tannenbaum erhält seinen Schmuck durch die darüber gehängte Sternenghirlande. Auf dem Beistelltisch finden kleine Geschenke ihren Platz.

Warum einen echten Baum kaufen, wenn man auch ein Bild eines Christbaums aufhängen kann?

© thefashionmedley.com

Keksbaum

Eine tolle Idee für die weihnachtlich geschmückte Küche:  Sternen-Kekse werden hier mit schönen Bändern in Form eines Christbaums an die Wand gehängt.

Das Beste am Keksbaum: Wenn Weihnachten vorbei ist, kann man ihn einfach essen.

© decor8blog.com

Lesestoff

Der ultimative Christbaum für Bücherwürmer: Die Lichterkette rund um die originelle Tanne sorgt für den weihnachtlichen Glam-Effekt. 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 19. Dezember 2019 09:53
aktualisiert: 19. Dezember 2019 10:13