Sommerfigur

Fit und gut gelaunt: Das bringt Sport wirklich

3. April 2022, 13:50 Uhr
Für die einen nicht wegzudenken, andere quälen sich damit: Sport. Was feststeht ist, dass Sport sehr wichtig für den Körper ist – er macht nämlich nicht nur glücklich, sondern sorgt für bessere Gesundheit und unter Umständen auch für eine gute Figur.
Regelmässig Sport zu treiben bringt unzählige Vorteile mit sich.
© Getty

Der Sommer naht und somit auch die Strandferien und gemütliche Tage in der Dorfbadi. Um dort mit der perfekten Bikinifigur zu glänzen, gibt es unzählige Methoden im Internet, diese zu erlangen. Ganz vorne mit dabei: Sport. Doch sich zu bewegen, bringt auch unzählige weitere Vorteile mit sich.

«Sport ist einfach wichtig»

Liebe Sportmuffel, jetzt müsst ihr stark sein: Sport bringt wirklich etwas. Sogar sehr viel. «Der Stoffwechsel wird angekurbelt, die Durchblutung verbessert sich, schlechte Blutfette werden gesenkt, die Zellen verbrennen mehr Fett und scheiden Abbauprodukte schneller aus. Ausserdem schüttet der Körper Glückshormone aus, der Blutdruck wird gesenkt, das Gewicht wird reduziert und Hirnzellen bauen sich besser auf», sagt Patrik Noack, Allgemein- und Sportmediziner bei der Medbase in Abtwil. Kurz gesagt: «Sport ist einfach wichtig für uns», so Noack.

«Um wirklich fit zu sein, sollte man drei bis fünf Mal in der Woche eine Stunde lang Ausdauer trainieren und zwei bis dreimal etwa zehn Minuten Kraftsport», sagt Noack. Doch schon tägliche Fitness in den Alltag einzubauen, bringt etwas. Treppen anstatt Lift nehmen, 10'000 Schritte pro Tag machen und das Velo dem Bus vorziehen: schon hat man sich mehr bewegt.

«Lieber dick und fit als schlank und faul»

«Das bekannte Sprichwort: ‹Lieber dick und fit als schlank und faul› bringt die Notwendigkeit für Sport auf den Punkt», sagt Noack. Das Herz-Kreislaufrisiko erhöhe sich nämlich bei allen Menschen, die keinen Sport machen – egal wie viel Gewicht eine Person hat. Noack appelliert deshalb an alle Sportmuffel, sich regelmässig zu bewegen, um gesund zu bleiben.

Auch das Alter spielt keine Rolle. «In allen Altersgruppen hat Sport zu treiben Vorteile», so Noack. Doch gerade bei älteren Personen sei Sport massgebend zur Erhaltung der Selbstständigkeit und um fit zu bleiben.

«Für Sport gibt es keine Ausrede – gerade in der Schweiz haben wir ein riesiges Sportangebot, wo für alle etwas dabei ist», sagt Noack. Ob drinnen oder draussen, tagsüber oder spät in der Nacht, alleine oder in der Gruppe: «Jeder findet etwas, um sich zu bewegen, man muss einfach wollen», so Noack.

Ernährung und Bewegung in Verbindung bringt gute Ergebnisse

Reicht nun Bewegung für die perfekte Bikinifigur? «Es ist immer Input und Output. Es geht zum einen darum, was man isst und zum anderen, was man bewegungsmässig macht. Wenn man auf beides achtet, geht es eigentlich automatisch», sagt Noack. Besonders auf Süssgetränke solle neben anderen Kohlenhydraten am meisten geachtet werden.

Sport hilft also vor allem, gesund zu bleiben. Und was für die perfekte Bikinifigur wohl am wichtigsten ist: sich selbst wohlzufühlen – denn jeder Körper ist schön, so wie er ist.

(sgr)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. April 2022 13:50
aktualisiert: 3. April 2022 13:50
Anzeige