Anzeige

Frühlingsputz mit dem Früchtekorb

Angela Mueller, 12. März 2017, 13:40 Uhr
Zum Frühlingsputz muss man sich zuerst einmal überwinden können. Wir zeigen dir 6 ungewöhnliche Putzmittel, die es dir leichter machen, zum Putzlappen zu greifen.
iStock

1. Zitronen

KEYSTONE/DPA/A2882/_Holger Hollemann

Zitronen helfen gegen Kalkflecken: Mit dem Saft lassen sich schonend Küchen- und Badezimmerarmaturen reinigen.

2. Orangen

iSTock

Badewannen und Lavabos lassen sich mit Orangenschalen reinigen - einfach die Flächen mit der weissen Innenseite der Fruchtschalen abreiben.

3. Essig

istock

Essig ist ein Allerweltsputzmittel, man wendet es generell gegen hartnäckige Kalkflecken auf Metall, Keramik und Glas an. Bei stark verschmutzten Duschköpfen hilft heisses Essigwasser - solange einlegen, bis das Wasser wieder normal fliesst.

4. Kartoffeln

iStock

Der Erdapfel kommt zum Einsatz, wenn es um Flecken auf Spiegeln oder Fenstern geht - mit Kartoffeln einreiben, kurz einwirken lassen und danach mit kaltem Wassern nachspülen.

5. Ascorbinsäure

iStock

Wo Essig und Zitrone zu wenig wirken - also bei richtig hartnäckigen Kalkflecken - lässt sich Ascorbinsäure einsetzten. Das Pulver mit etwas Wasser verrühren und auf die Flecken geben, am besten etwas einwirken lassen.

Und das noch: Alte Nylonstrümpfe

iStock

Damit kann man Fenster und Spiegel nach dem Putzen nachreiben, sie fusseln nicht und bringen zusätzlichen Glanz.

Quelle: hausinfo.ch

Angela Mueller
veröffentlicht: 12. März 2017 11:50
aktualisiert: 12. März 2017 13:40