Anzeige
Horoskop

So stehen deine Sterne für dieses Jahr

5. Januar 2021, 15:37 Uhr
2020 war nicht dein Jahr? Das könnte unter anderem auch an den Sternen gelegen haben. Ob sie für dein Sternzeichen in diesem Jahr besser stehen, erklärt Astrologin Monica Kissling alias Madame Etoile in den Videos.
Wie stehen deine Sterne für das Jahr 2021? (Symbolbild)
© Getty Images

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Das Sternzeichen Steinbock steht in diesem Jahr unter gemischten Sternen. Der Steinbock hat das Bedürfnis, Ballast abzuwerfen. Er möchte sich selbst mehr Freiräume nehmen. Die Liebessterne stehen auf Leidenschaft. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Die Wassermänner sind ihrer Zeit voraus. Heisst: Er eckt an, wird kritisiert. Er braucht viel Ausdauer und Frustrationstoleranz. Auch in der Liebe muss er um Freiräume kämpfen. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Fische (20. Februar – 20. März)

Fische sind im Flow. Sie sind positiv und stabil unterwegs. Sie sind sehr künstlerisch und kreativ. Es soll ein gutes Jahr für die Fische werden. Auch die Liebessterne stehen auf Romantik. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Widder (21. März – 20. April)

Widder brauchen dieses Jahr Geduld. Da der Widder sehr freiheitliebend ist, gefallen ihm die Einschränkungen nicht. Er muss in dieser Situation nach anderen Möglichkeiten und Projekten suchen. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Stier (21. April – 20. Mai)

Beim Stier wird das Jahr turbulent. Ausgerechnet im Zeichen, das am meisten Sicherheit und Stabilität braucht. Der Stier muss sich deshalb neu erfinden. Es wird ein intensives Jahr. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Zwillinge (21. Mai – 21. Juni)

Zwillinge sind Wegbereiter. Kommunikation wird in diesem Jahr ein wichtiger Punkt werden. Der Zwilling wird zwischen verschiedenen Fronten vermitteln müssen. Auch wird er viele neue Projekte für sich aufgleisen. In der Liebe läuft es gut. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Krebse können im 2021 neue Netzwerke aufbauen, sei es im Freundeskreis oder bei der Arbeit. Der Krebs hat es daher auch in der Beziehung leichter. Er braucht aber auch mehr Freiräume. Seine spirituelle Ader kommt in diesem Jahr zur Geltung. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Löwe (23. Juli – 23. August)

Der Löwe steht dieses Jahr in einem Spannungsfeld. Er wird mehr kritisiert, bekommt nicht die Aufmerksamkeit wie sonst. Wichtig sind deshalb Teamwork. In der Beziehung muss er viel Arbeit leisten und auch Kompromisse machen können. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Jungfrau (24. August – 23. September)

Jungfrauen stehen unter guten Sternen. Sie können sich der Situation gut anpassen. Sie sind sehr hilfsbereit. Oft arbeiten sie im Gesundheitswesen und sind daher auch stark belastet. In diesem Jahr fehlen aber die Planungssicherheiten, welche die Jungfrau eigentlich braucht. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Waage (24. September – 23. Oktober)

Auch die Waage steht unter guten Sternen. Sie denken positiv. Es fällt dieses Jahr viel Druck und Spannung ab. Daher lassen sich neue Sachen planen, wie Hobbys oder Familie. Die Waagen sind lustvoller unterwegs. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Skorpione müssen Brücken bauen. Weil das Sternzeichen sehr willensstark ist, steht der Skorpion dieses Jahr gut da. Auch gilt er als Krisenmanager, was ihm in dieser Zeit zugute kommt. Jedoch steht der Skorpion auch die ganze Zeit unter Spannung. Das kann sich in der Liebe bemerkbar machen. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Schütze (23. November – 21. Dezember)

Der Schütze hat es leichter als im 2020. Er hatte vielleicht eine Krise. Nun bekommt er einen neuen Motivationsschub. Einzig sprechen die Einschränkungen beim Reisen gegen ihn. Der Schütze ist sehr innovativ. Im Beruf kann er interessante neue Projekte entwickeln. Mehr dazu im Video:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. Januar 2021 15:37
aktualisiert: 5. Januar 2021 15:37