Basler Figaro wird zum fünften Mal Weltmeister

René Rödiger, 30. März 2016, 12:03 Uhr
Haar-Künstler Martin Dürrenmatt präsentiert sein Gewinner-Modell. (Bild Instagram Martin Dürrenmatt)
© Keystone
Der Basler Frisör Martin Dürrenmatt ist zum fünften Mal Coiffeur-Weltmeister geworden. Diesmal gewann der 25-Jährige den Titel in Südkorea mit einer farbenfrohen Haar-Kreation.

Neben der Goldmedaille in der Team-Kategorie «Progressive Cut & Style» habe der Basler in zwei weiteren Kategorien eine Silber- sowie eine Bronze-Medaille gewonnen, berichtete «srf.ch» am Mittwoch.

Dürrenmatt, der sich «MD» nennt, ist einer der besten Schweizer Haar- und Make-up-Künstler. Seine Kundinnen und Kunden sind prominent, wie ein Blick auf seine Website zeigt: Stefanie Heinzmann, Gilbert Gress oder Annina Frey.

Im Mai steht zudem ein wichtiges Engagement auf Dürrenmatts Agenda: In Stockholm frisiert und schminkt der Basler Rykka, die Schweizer Kandidatin des Eurovision Song Contest.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 30. März 2016 11:53
aktualisiert: 30. März 2016 12:03