Bachelorette 2020

Chanelle: «Er kann mir auch die Kappe waschen»

23. Juni 2020, 05:54 Uhr
Die diesjährige Bachelorette Chanelle Wyrsch überreichte die letzte Rose dem schüchternen Mike aus Winterthur.
© Screenshot 3+
Am Montagabend ging mit der neunten und letzten Folge der Bachelorette die diesjährige Staffel zu Ende. Die letzte Rose überreichte die Bachelorette dem Winterthurer Mike. Beim Public Viewing des Bachelorette-Finale gesteht sie, dass sie sich ein bisschen in Mike getäuscht hat.

Das Public Viewing des Bachelorette-Finale im Zürcher Club Flamingo brachte die Zuschauer wortwörtlich ins Schwitzen. Aber nicht in erster Linie wegen der Bachelorette. Denn im Club war es so heiss, dass die Clubbetreiber den Besuchern Klappfächer verteilten. Trotzdem war die Stimmung im Lokal so ausgelassen wie bei einem Fussballmatch. Lange wurde geraten, gemunkelt und gehofft. Doch dann erlöste Bachelorette Chanelle Wyrsch die gespannten Zuschauer. «Ich habe mich total in dich verliebt», so Chanelle zu Mike am TV. Es war ein Duell zwischen dem schüchternen und verschlossenen Schweizer und dem Vorzeige-Macho Giovanni. Schlussendlich war es Mike, der 24-jährige Maurer aus Winterthur, der das Rennen gemacht und Chanelles Herz erobert hat.

So schüchtern sei Mike gar nicht

«Ich hatte bei ihm das meiste Herzklopfen und das meiste Kribbeln im Bauch. Manchmal kann man so ein Gefühl nicht beschreiben, sondern es passiert einfach», erklärt Chanelle Wyrsch gegenüber PilatusToday. Mike hatte Mühe, sich gegenüber Chanelle zu öffnen. In der letzten Sendung zweifelte sie noch, ob er wirklich zu ihr passen würde. Aber so schüchtern sei er gar nicht, gesteht Chanelle: «Er kann mir auch sehr gut mal die Kappe waschen und die Meinung sagen.»

Die Bachelorette zeigt sich nach der Entscheidung erleichtert: «Ich konnte es kaum erwarten, dich endlich in meinen Armen zu halten», flüsterte Chanelle nach der Rosenübergabe in Mikes Ohr. Auch für Mike ist es eine Erleichterung. Ihm gefalle das Komplettpaket von Chanelle. «Es fängt an beim ersten Treffen mit ihrem schönen Lachen und ihren Augen. Später lernt man sie besser kennen und merkt, wie aufgestellt sie ist», schwärmt Mike.

Sind sie noch zusammen?

Ob die beiden noch ein Paar sind, ist ungewiss. Dafür müssen sich die Fans der Bachelorette noch eine Woche gedulden. Erst dann wird gelüftet, ob das Feuer zwischen den beiden noch immer brennt oder ob es nur eine Ferienliebe war. Nur so viel verrieten sie uns, dass es sehr spezielle Monate wegen dem Coronavirus gewesen seien. «Wir haben so ziemlich alles erlebt in dieser Zeit. Wir waren sehr viel beim anderen Zuhause und lernten uns dort besser kennen. Dann kann es passieren, dass es ein paar Diskussionen gibt.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Juni 2020 21:29
aktualisiert: 23. Juni 2020 05:54