«Sing meinen Song»

Das war's! So schön war der letzte Abend

22. April 2021, 08:49 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TV24

In sieben Folgen tauschten die Musikerinnen und Musiker der zweiten Staffel von «Sing meinen Song» ihre Lieder und Geschichten. Gestern schauten sie sich die Höhepunkte, besten Tauschsongs und emotionalsten Momente der vergangenen Wochen an – und performten je zwei Songs im Duett.

Zusammen hat sich der «Sing meinen Song»-Cast zum letzten Mal die Treppe hinunter begeben und zusammen auf den finalen Abend angestossen. Auf dem Sofa angekommen, nahm Seven seine Gäste wieder mit auf eine Reise. Diesmal nicht durch die Lebensgeschichte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern auf einen Rückblick der zweiten Staffel.

Zentralschweizer Power beim Auftritt von Kunz und Beatrice Egli.

© TV24

Zwischen den Highlight-Clips sorgten die Musiker und Musikerinnen mit Duetten, die ohne «Sing meinen Song» so wohl nie zustande gekommen wären, für neue Erinnerungen. So standen beispielsweise Mundartfolk-Sänger Kunz und Schlagersängerin Beatrice Egli zusammen auf der Bühne und performten Eglis Interpretation von Kunz' Lied «Chliini Händ».

Erneut bewies Adi Stern, dass er nebst seinen Stimmbändern auch die Gitarrensaiten beherrscht.

© TV24

Schon früh wurde klar, dass die Berner Sängerin Jaël Adrian Stern für seine Musik bewundert. Dass die beiden zusammen «Through your Eyes» von Lunik sangen, dürfte Jaëls persönliches Highlight ihrer Zeit auf Gran Canaria gewesen sein.

Seven schrieb «Black Pearl» für seine Frau, die gleichzeitig seine grösste Inspiration ist.

© TV24

Seven gefiel Ta'Shans Cover von «Black Pearl» so sehr, dass er es sich nicht nehmen lassen wollte, den Song noch einmal zu hören. Die Bernerin durfte dann anschliessend noch Dodos Ohrwurm-Version von «Foodie» (Fudi) mit dem Zürcher Reggae-Sänger vortragen.

Siiiing Dodo!

© TV24

Ganz am Ende überraschten Seven und Adrian Stern mit einem musikalischen Feuerwerk und brachten mit dem Hit «Amerika» die Atmosphäre auf Gran Canaria noch einmal zum Glühen.

Mit einem grossartigen Auftritt beschlossen Seven und Adi Stern die zweite Staffel von «Sing meinen Song».

© TV24

Nach acht Folgen kommt die zweite Staffel von «Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert» zum Abschluss. Ihre Zeit auf Gran Canaria hat die sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer sichtlich zusammengeschweisst und wer weiss, vielleicht hört man einige von ihnen in Zukunft wieder zusammen.

(mda)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. April 2021 07:40
aktualisiert: 22. April 2021 08:49