Diese Promis haben sich 2017 getrennt

Laurien Gschwend, 19. November 2017, 18:25 Uhr
Für diese Bildergalerie braucht ihr Nastüechli: Wir zeigen euch, welche prominenten Paare sich in diesem Jahr getrennt haben. Dabei passten sie doch so gut zusammen. ?

«Wo ein Ende ist, ist auch ein Anfang», schreibt Viva. Das Sänger-Paar Selena Gomez (25) und The Weeknd (27) trennte sich kürzlich nach zehn Monaten Beziehung. Der Grund: Justin Bieber (23), Selenas Jugendliebe bis 2015, funkte dazwischen. Kurz nach dem Liebes-Aus mit The Weeknd wurde Selena mit Bieber an dem Ort gesehen, wo sich die beiden verliebt haben - und es kursieren Bilder, auf denen sich die beiden bei einem Eishockey-Spiel in Los Angeles küssen. Wie lange die frühere On-Off-Beziehung zwischen «Jelena» bei diesem Revival halten wird?

https://giphy.com/gifs/justin-bieber-selena-gomez-jelena-Qs2w2dAVn3RyU

Turbulent geht es auch im Liebesleben von Kylie Jenner, Küken des Kardashian-Jenner-Clans, zu und her. Mitte des Jahres war definitiv Schluss mit Rapper Tyga (27). Nun soll die Brünette von dessen Kollegen, Travis Scott (25), schwanger sein. Laut Medienberichten hat die 20-jährige Kylie am vergangenen Wochenende eine heimliche «Baby Shower» für ihr erstes Kind veranstaltet.

https://giphy.com/gifs/adweek-selfie-kylie-jenner-J1rLvH8YizWFy

2017 haben sich aber auch Paare getrennt, die länger zusammen waren als obige Beispiele. Im September ging die Beziehung zwischen Schauspielerin Rachel Bilson (36, bekannt von «O.C., California») und «Star Wars»-Darsteller Hayden Christensen (36) in die Brüche. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter.

https://giphy.com/gifs/rachel-maddow-B729BMjh09C4o

In der Bildergalerie haben wir dir die 9 traurigsten Promi-Trennungen des Jahres zusammengestellt.

Laurien Gschwend
Quelle: lag
veröffentlicht: 19. November 2017 18:25
aktualisiert: 19. November 2017 18:25