Zum totlachen

Diese sieben Stars sind super lustig

5. September 2019, 17:26 Uhr
lewcap
«Ich bin ein Gott unter Menschen» - Lewis Capaldi.
© Screenshot/Youtube
Stars wirken manchmal abgehoben und erscheinen uns Normalsterblichen wie Aliens. Umso schöner, wenn sie sich selbst nicht zu ernst nehmen – und uns erst noch daran teilhaben lassen!

Ein Tross von 50 Personen im Schlepptau, Blitzlichtgewitter und rote Teppiche: Das Leben eines Stars ist aussergewöhnlich. Um am Boden zu bleiben, bedient sich der eine oder andere dabei sehr sympathischer Medizin: Humor. Diese 7 Stars finden wir besonders witzig.

Lewis Capaldi 

Der Chart-Überflieger der letzten Wochen ist für seine stimmgewaltigen Balladen bekannt. Und: Für seinen schwarzen Humor. Wer den Namen und die dazugehörigen Lieder hört, denkt eher an einen Italo-Amerikanischen Gigolo und nicht an einen kleinen rothaarigen Schotten. Das ist auch Lewis bewusst – und so führt er seit längerem einen der lustigsten Instagram Accounts. Er macht sich mit Vorliebe über sich selbst lustig, nennt sich selbst die schottische Beyoncé und kokettiert mit dem überheblichen Gehabe anderer britischer Musikgrössen (Gruss an Noel Gallagher an dieser Stelle). Unvergessen bleibt dabei die Eröffnung seines Glastonbury-Auftritts:  

Nicht vorenthalten möchten wir euch auch das Video «Becoming Lewis Capaldi». Der Schottische Akzent ist nicht einfach zu verstehen, aber zu sehen, wie sich Lewis eine nach sich selbst benannte Pizza reinschaufelt und mit vollem Mund davon spricht, ein Gott unter Menschen zu sein, hat schon was für sich. Auch sein Instagram-Account lebt von der Ambivalenz seiner gefühlvollen Songs und der (gespielten) abgehobenen Persönlichkeit. 

Auch Interview mit FM1 zeigte sich Capaldi von seiner besten Seite und sprach vor allem über das Entleeren seines Körpers. 

Ryan Reynolds 

Wie könnte der Mann hinter Dead Pool auch anders, als lustig zu sein? Seinen über 30 Millionen Followern schenkt Ryan Reynolds immer wieder einen Lacher – indem er sich über alles und jeden lustig macht. Zum Beispiel über seinen Kumpel Jake Gyllenhall. 

«Fröhlichen Beste-Freunde-Tag, Jake Gyllenhall!» Nur, dass der gar nicht im Bild ist, sondern jemand anders. Mit Abstand am liebsten nimmt der Hollywood-Star aber seine Frau Blake Lively auf den Arm. 

«Dieses Bild ist das beste Geschenk, das mir meine Frau jemals gemacht hat. Wenn unser Haus jemals brennen sollte, würde ich dieses Bild zuerst retten. Danach hole ich meine Frau», scherzt Reynolds. Aber seine Frau ist auch nicht auf den Mund gefallen.

Blake Lively 

Die Powerfrau Blake Lively hat viele Baustellen. Sie ist als Schauspielerin und Model überaus erfolgreich, hat mit Reynolds zwei Töchter (und ist wieder Schwanger) und – sie ist ziemlich lustig. Ihr beliebtestes Ziel: Ehemann Reynolds. 

«Wenn es etwas gibt, auf das ich auf diesem Foto unendlich stolz bin, dann ist es das unglaubliche Hair-Styling, das ich selbst gemacht habe», schreibt sie zu diesem Foto, auf dem vor allem Reynolds zu sehen ist. 

Ed Sheerans Bodyguard

Klar, da gibt es den Weltstar Ed Sheeran. Der kann ganz schön witzig sein. Aber nicht so lustig wie sein Bodyguard Kevin Myers. Allein seine Selbstbeschreibung auf Instagram spricht Bände: «Mit drei Sternen bewerteter Personenschützer für einen Hobbit. Nennt mich Aragorn.»

Er passt aber nicht nur auf Mega-Star Sheeran auf, die beiden führen auch sonst ein inniges Verhältnis. Diese Beziehung scheint sogar so eng zu sein, dass Myers seinen Ed immer als Bae (before anyone else, also denn wichtigsten Menschen in seinem Leben) bezeichnet. Und von ihm ab und zu offenbar auch mehr will, als nur eine Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung. 

Will Smith

Klar, der Altmeister lebt davon, lustig zu sein. Und auf Instagram lässt er seine Follower ganz oft lachen – auf unvergleichliche Will-Smith-Art. Und er schafft es dabei, auch noch ein herziger Bappi zu sein. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hahahahaha!! #Genius | Repost @zena.levine.gay

Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith) am

Dabei vergisst er niemals seine Follower, damit die auch über ihn lachen können. Zum Beispiel, wenn er bekloppte Tänze vorführt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#tbt

Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith) am

James Blunt

Nochmal ein britischer Sänger. James Blunt, Balladenkönig der 2000-er Jahre, nimmt sich selbst nicht sehr ernst. Dabei gibt er gerne einen Einblick in seine Gesangskünste. 

«Ich habe meine Stimme aufgewärmt und Siri (iPhone-Spracherkennung) hat das an meine Mutter geschickt. Sie hat bis jetzt noch nicht geantwortet.» Er verarscht aber nicht nur gerne sich selbst, sondern auch seine Plattenfirma. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Got to keep the record label on their toes...

Ein Beitrag geteilt von James Blunt (@jamesblunt) am

«Ja, es ist ein Techno-Album», schreibt der Minnesänger an den Vertreter der Atlantic Records.

Der geht erst von einem Scherz aus (Was es natürlich auch ist), wird dann aber doch zusehends nervös: «Du willst mich wohl veralbern??? Ruf mich zurück, James!» Nach einigen Stunden: «James, geh' ans Telefon!!!»

John Mayer

Zum Schluss noch der us-amerikanische Singer/Songwriter John Mayer, der nicht nur für seine Musik (sieben Grammys), sondern auch für seinen beissenden Humor bekannt ist. Zum Beispiel, indem er sich über die Nutzungsrichtlinien von Instagram lustig macht. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

For immediate dissemination

Ein Beitrag geteilt von John Mayer 💎 (@johnmayer) am

«Ich gebe Instagram die Erlaubnis, folgende Inhalte meines Accounts zu veröffentlichen und zu verkaufen: 

Meine weltberühmten Rezepte für Hackbraten

Fotos von Waschbecken

Zeichnungen von Jenga Jengison, meinem erfundenen Pornostar aus hölzernen Blocks.»

Die würden wir wirklich zu gerne mal sehen, diese Jenga Jengison. Klopf auf Holz.

(thc)

 

 

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. September 2019 20:45
aktualisiert: 5. September 2019 17:26