Finalsendung

Erobert ein Vorarlberger die Bachelorette?

9. Dezember 2020, 11:27 Uhr
Der Feldkircher Daniel Häusle (24) steht kurz davor, die siebte Staffel der deutschen «Bachelorette» zu gewinnen. Kann er mit seinem Vorarlberger Charme überzeugen?

«Ich battle mich mit anderen, schon seit ich ein kleiner Junge bin.» Der Feldkircher Daniel Häusle (24) sagte seiner Konkurrenz schon zum Staffelstart den Kampf an.

Nun hat es der sportliche Junggeselle (beinahe) geschafft. Gemeinsam mit Markus Leander Sacher (23) aus Aachen steht der Vorarlberger am Mittwochabend im Finale der Kuppelsendung auf RTL. Beide wollen das Herz von Melissa Damilia (25) aus Herrenberg erobern. 18 Konkurrenten haben sie in den letzten Wochen in Griechenland hinter sich gelassen, das grosse Finale findet in Deutschland statt.

Führt der Vorarlberger Charme zum Sieg?

Daniel ist Masterstudent an der Wirtschaftsuniversität in Wien. Der 1,75 Meter grosse Mann will die Bachelorette mit seinem «österreichischen Charme» überzeugen. Er bezeichnet sich als Naturburschen, der gerne Zeit in den Bergen verbringt – beim Skifahren und Mountainbiken. Laut eigenen Angaben hat er einen Putzfimmel.

Der österreichische Charme war es wohl auch, der Daniel gleich beim Kennenlernen die erste gelbe Rose der Geschichte der Sendung einbrachte. Er kam sofort weiter und durfte sich als erster über ein Einzeldate mit Melissa freuen.

«Surreal»

«Ehrlich gesagt fühlt sich das einfach surreal an», sagt Daniel über seinen Einzug ins Finale. «In Deutschland erwartet uns jetzt noch ein Stück mehr Realität und ich bin echt froh, dass meine Reise weitergeht.» Am Ende sei aber am wichtigsten, dass Melissa glücklich werde, ob nun er der Mann an ihrer Seite sei oder nicht.

Im Finale wird Bachelorette Melissa von zwei ihrer besten Freundinnen unterstützt. Sie sollen Daniel und Leander genau unter die Lupe nehmen. Am Ende muss Melissa die Entscheidung aber alleine fällen – dabei fliessen gemäss Sender viele Tränen.

Ob Daniel der erste Vorarlberger Gewinner der «Bachelorette» wird, entscheidet sich in der Finalsendung am Mittwochabend, 20.15 Uhr, auf RTL.

(lag)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. Dezember 2020 11:27
aktualisiert: 9. Dezember 2020 11:27