Die Eltern haben bezahlt

Für 3,6 Millionen: Brooklyn Beckham und Nicola Peltz haben geheiratet

Michelle Brunner, 11. April 2022, 14:31 Uhr
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz gaben sich am Samstag in Palm Beach das Ja-Wort. Nach der rund 30-minütigen Zeremonie und einem Sechs-Sekunden-Kuss trat Snoop Dogg auf. Mittlerweile wurden die ersten Bilder der millionenschweren Mega-Hochzeit veröffentlicht.
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz gaben sich am Samstag das Ja-Wort.
© Getty

Lange hat es gedauert, bis Brooklyn Beckham (23) und Model Nicola Peltz (27) sich das Ja-Wort geben konnten: Corona kam den beiden während den letzten zwei Jahren in die Quere. Am Samstag war es so weit, auf dem Luxus-Familienanwesen von Peltz in Palm Beach (Florida) wurden die beiden Liebenden getraut. Die Hochzeit des Jahres? Vielleicht. Rekordverdächtig sind auf jeden Fall die Kosten. Diese beliefen sich auf rund 3,6 Millionen Franken. Bezahlt wurde der stolze Betrag von den Eltern. Das Vermögen von David Beckham, Fussballer und Werbeikone, und seiner Frau Victoria, Sängerin und Mode-Designerin, wird auf 460 Millionen Franken geschätzt. Das der Familie Peltz auf etwa 1,6 Milliarden.

Die beiden Eheleute setzten während der Hochzeit auf strikte Privatsphäre! Fotos, Videos und Tonaufnahmen waren während der Trauung und dem Fest, bei dem unter anderem Snoop Dogg auftrat, strikt verboten. Ebenfalls durften die Gäste nichts in den sozialen Medien posten. Gemäss der «Bild» wurde das Brautpaar sogar mit Sonnenschirmen, Bettlaken und Stroboskop-Lichtern vor den Paparazzi und neugierigen Blicken geschützt.

Offizielle Fotos von Mr. & Mrs Peltz Beckham sind da

Der Sohn von David Beckham hat mittlerweile auf seinem Instagram-Account einige Bilder der Feierlichkeiten gepostet. Diese wurden vom Star-Fotografen German Larkin geschossen, um sie in der neusten Ausgabe der «Vogue» abzudrucken.

Bekannte Gesichter unter den Gästen

Zu einer Mega-Hochzeit gehören natürlich auch Mega-Gäste. Obwohl es ein Bild- und Filmverbot gab, konnten es einige der VIPs nicht lassen und teilten Bilder in den sozialen Medien. So beispielsweise die Tennis-Schwestern Venus und Serena Williams:

Ebenfalls an der Hochzeit dabei waren die Schauspielerin Eva Longoria sowie ihr Ehemann und Medienmogul José Bastón.

Auch Prinz William und seine Ehefrau Herzogin Kate gehörten zu den Gästen, Harry und seine Gattin Meghan waren hingegen nicht eingeladen. Das Brautpaar verzichtete laut Medienberichten zugunsten von William und Kate, Harry und Meghan einzuladen. Auch Elton John liess sich bei der Trauung nicht sehen, denn die Hochzeit kreuzte sich mit seiner Tournee.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 11. April 2022 12:04
aktualisiert: 11. April 2022 14:31
Anzeige