John Cleese machen unehrliche Politiker «fassungslos»

Michael Ulmann, 19. September 2016, 11:03 Uhr
Der britische Komiker und Schriftsteller John Cleese ärgert sich über die Unehrlichkeit in der Politik (Archiv)
Der britische Komiker und Schriftsteller John Cleese ärgert sich über die Unehrlichkeit in der Politik (Archiv)
© Keystone/ENNIO LEANZA
Der britische Komiker John Cleese hält viele politische Debatten heute für unehrlicher als früher. In einem Interview sagt er, unehrliche Politiker machten ihn fassungslos.

«Es macht mich fassungslos. Einer stellt sich hin und sagt: Schwarz ist weiss, und rot ist blau, und grün ist braun. Und die Leute jubeln», sagte das frühere Mitglied der Komikergruppe «Monty Python» in einem Interview der «Süddeutschen Zeitung».

Mit Blick auf die USA fügte der 76-Jährige an: «Die Republikaner wiederholen seit einigen Jahren Lügen so lange, bis sie sie selber glauben.» Früher sei in der Politik weniger geschummelt worden: «Ich kann mich jedenfalls an intelligente Debatten erinnern. Muss lange her sein.»

Michael Ulmann
Quelle: SDA
veröffentlicht: 19. September 2016 10:25
aktualisiert: 19. September 2016 11:03