Kate redet mit Suchtkranken-Berater

Leila Akbarzada, 11. Dezember 2015, 17:49 Uhr
Herzogin Kate besucht öfters soziale Institutionen.
Herzogin Kate besucht öfters soziale Institutionen.
© Keystone
Herzogin Kate hat ein Ausbildungszentrum für Suchtkranken-Berater besucht. Die 33-Jährige plauderte bei der Visite in Warminister westlich von London am Donnerstag mit Lehrern und Schülern.

In dem Zentrum der Organisation "Action on Addiction" (Handeln gegen die Sucht) werden auch junge Leute ausgebildet, die selbst früher Drogen genommen haben. "Es muss hart für sie sein, mit Patienten zu reden, die ähnliche Erfahrungen machen", sagte Kate. Die zweifache Mutter besucht öfter soziale Einrichtungen und interessiert sich für das Drogenproblem.

Leila Akbarzada
Quelle: SDA
veröffentlicht: 11. Dezember 2015 16:58
aktualisiert: 11. Dezember 2015 17:49