Latifs Tochter ist eine harte Verhandlungspartnerin

René Rödiger, 30. November 2015, 09:31 Uhr
Adel Abdel Latif ist ein Hansdampf: Mister Schweiz 1996, Facharzt für Radiologie, Kickbox-Weltmeister, Buchautor und nach eigenen Angaben einer von weltweit nur sieben «Ghost Negotiators» (Archiv).
© /KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT
«Sie ist die härteste Verhandlungsführerin auf dem Planeten» - das sagt Ex-Mister-Schweiz Adel Abdel-Latif über seine viereinhalbjährige Tochter Soraya. Er muss es ja wissen: Er ist Verhandlungsberater, einer von weltweit nur sieben «Ghost Negotiators».

Der studierte Radiologe und Kickbox-Weltmeister 2013 hat über seine Beratertätigkeit ein Buch geschrieben («Quick and Dirty»). Darin schildert er unter anderem, wie man Verhandlungspartner abhören kann, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Er selber würde das aber nie tun, beteuerte er im Interview mit «Glanz&Gloria Weekend» - schliesslich sei das illegal.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 30. November 2015 09:27
aktualisiert: 30. November 2015 09:31