Lilo Pulver lebte mit Götz George Tür an Tür

Michael Ulmann, 28. Juni 2016, 14:20 Uhr
An ihn erinnern sich auch Schweizer Berufskollegen gerne: Schauspieler Götz George. (Archivbild)
An ihn erinnern sich auch Schweizer Berufskollegen gerne: Schauspieler Götz George. (Archivbild)
© Keystone/AP/FABIAN BIMMER
Charakterdarsteller Götz George hat nicht nur die Massen, sondern auch seine Berufskollegen begeistert. Der Schweizer Schauspieler Christian Kohlund etwa bezeichnete den Verstorbenen als einen der "letzten Grossen".

Lilo Pulver erinnerte sich im Gespräch mit "Blick", zwei Monate lang mit George im selben Hotel gewohnt und jeweils mit ihm diniert zu haben. "Götz und ich mochten uns sehr." "Tatort"-Kommissar Stefan Gubser besorgte sich in den 80er-Jahren sogar einen grünen Parka à la Schimanski. Klaus Wildbolz lobte im "Blick" Georges Arbeitsweise: Er habe sich immer überaus ernsthaft auf seine Rollen vorbereitet.

Der deutsche Schauspieler und frühere "Tatort"-Kommissar Schimanski war am 19. Juni im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben, wie am Sonntag bekannt wurde.

Michael Ulmann
Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. Juni 2016 12:21
aktualisiert: 28. Juni 2016 14:20