Model Eva Padberg besucht Flüchtlingslager im Irak

Laurien Gschwend, 23. Oktober 2016, 14:15 Uhr
Model und Unicef-Botschafterin Eva Padberg ruft nach ihrem Besuch eines irakischen Flüchtlingslagers zu Spenden auf. (Archivbild)
Model und Unicef-Botschafterin Eva Padberg ruft nach ihrem Besuch eines irakischen Flüchtlingslagers zu Spenden auf. (Archivbild)
© Keystone/AP/MARKUS SCHREIBER
Model und Unicef-Botschafterin Eva Padberg ruft nach einem Besuch in Flüchtlingslagern nahe der umkämpften irakischen Stadt Mossul zu Spenden auf. «Das ist eine humanitäre Katastrophe, und es gibt so viele Kinder, die davon betroffen sind.»

Es werde im Nordirak nachts jetzt schon sehr kalt. «Es fehlt an Zelten, Decken und Winterkleidung», sagte die 36-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. «Das ist besonders für die Kinder überlebenswichtig.»

Eva Padberg war vom 17. Oktober an für Unicef drei Tage im Nordirak unterwegs. In dieser Zeit begann die Offensive auf die nahe IS-Hochurg Mossul.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. Oktober 2016 14:02
aktualisiert: 23. Oktober 2016 14:15