Anzeige
In Ferienhaus

Rapperin Loredana wird von zehn Männern überfallen

8. Juli 2021, 20:28 Uhr
Loredana Zefi hatte in ihren Ferien Glück im Unglück. Sie soll in ihrem Ferienhaus in Barcelona überfallen worden sein, von zehn bewaffneten Männern. Die Musikerin und ihre Familie blieben unversehrt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Instagram/loredana

Die 25-jährige Loredana macht gerade Ferien in Barcelona in Spanien. Auf Instagram teilt die Luzerner Musikerin entspannte Fotos mit Ehemann Mozzik. Doch die Traumferien enden für die beiden im Alptraum. In der Nacht vom 5. Juli brechen zehn bewaffnete Männer in ihr Haus ein.

Auf Instagram teilt die Rapperin die Aufnahmen der Sicherheitskamera und schreibt dazu: «Ich konnte es selber nicht glauben, ich war am Schlafen. Wenn ihr irgendwelche Hinweise habt, meldet euch bitte!»

Männer stehlen wertvollen Gegenstand

Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie mehrere Männer durch die Vordertür eintreten. Im nächsten Überwachungs-Clip rennen sie überstürzt aus dem Haus. Auch ein Mann mit einem länglichen Gegenstand ist zu sehen.

Die Räuber hätten unter anderem einen «sehr persönlichen Gegenstand» gestohlen, schreibt Loredana weiter. Um was es sich dabei genau handelt, ist nicht bekannt. Weiter hätten die Einbrecher alle Festplatten ihres Kameramanns geklaut. Während der Ferien drehten Mozzik und Loredana in Barcelona offenbar ein Video.

Glück im Unglück: Loredana Zefi und ihre Familie blieben beim Überfall unverletzt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Juli 2021 15:10
aktualisiert: 8. Juli 2021 20:28