Anzeige
Graubünden

Rund 2000 Repower-Kunden waren zwei Stunden lang ohne Strom

18. Juli 2021, 12:10 Uhr
Ein Stromunterbruch im Versorgungsgebiet Igis hatte am Sonntagmorgen zur Folge, dass rund 2000 Repower-Kundinnen und Kunden während zwei Stunden keinen Strom hatten.
Keinen Strom hatten am Sonntagmorgen rund 2000 Repower-Kundinnen und -Kunden im Versorgungsgebiet Igis. (Symbolbild)
© KEYSTONE/PETRA OROSZ

Die Versorgung fiel um 06.28 Uhr aus und der Stromfluss dank einer Umschaltung um 08.32 Uhr wiederhergestellt werden, wie Repower am Sonntag mitteilte. Die Ursache der Unterbrechung sei noch nicht bekannt. Entsprechende Abklärungen seien eingeleitet worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Juli 2021 12:12
aktualisiert: 18. Juli 2021 12:10